Fünf Regeln machen das Baden im Pool zu einem unbeschwerten Vergnügen


Tragen Sie Badeschuhe. Auf Teppichen und Matten halten sich Pilzsporen und Keime besonders hartnäckig.

Vermeiden Sie Hautkontakt. Benutzen Sie auf Liegen, in der Umkleidekabine und in der Sauna immer ein Handtuch als Unterlage, und zwar stets mit derselben Seite nach unten.

Ziehen Sie Ihre Badekleidung nach dem Baden rasch aus, damit die Haut nicht zusätzlich aufweicht.

Duschen Sie vor und nach dem Baden. Trocknen Sie auch Ihre Füße gut ab. Das ist die beste Vorbeugung gegen Fußpilz.

Es bringt nichts, sich vor dem Bad dick mit Vaseline einzucremen. Ganz im Gegenteil: Manche Keime setzen sich auf Fett besonders gern fest.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.